Gesellschaft

Über die Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung GKJF

Die 1987 begründete Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung GKJF ist eine wissenschaftliche Gesellschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Forscherinnen und Forschern der Kinder- und Jugendliteratur und -medien zu fördern und zu einer Vertiefung wissenschaftlicher und kultureller Erkenntnisse in diesen Feldern beizutragen. Darüber hinaus ist die Förderung und internationale Vernetzung von Wissenschaft und Forschung eines ihrer zentralen Anliegen. Die Gesellschaft gibt das Jahrbuch der Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung heraus und veranstaltet jährliche Tagungen an wechselnden Veranstaltungsorten. Der aus drei Mitgliedern zusammengesetzte Vorstand wird für jeweils zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.

Mitgliedschaft

Satzung

About the German and Swiss Children’s Literature Research Society (GKJF)

The German and Swiss Children’s Literature Research Society (GKJF), a non-profit scholarly organisation, was established in 1987 to support communication between researchers of children’s and young adult literature and media, to further knowledge in the field, and to promote co-operation between researchers in different countries. The Society publishes the annual journal Jahrbuch der Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung (GKJF)/ Yearbook of the German and Swiss Children’s Literature Research Society (GKJF) and organises annual conferences at different venues. The Board of Directors, made up of three members, is elected for a term of two years at the GKJF’s annual general meeting.